Edelstahlgehaeuse Made in Germany
Schon das Gehäuse ist eine Qualität für sich.

Das Edestahlgehäuse stammt von der „Sächsischen Uhrentechnologie GmbH Glashütte/SA“ (SUG), ein mit Sinn verbundenes Unternehmen, das als einziger deutscher Gehäusehersteller nach der anspruchsvollen Norm DIN 9002 zertifiziert ist.

Der für den Modellbahn-Chronographen verwendete Edelstahl für Gehäuse und Metallarmband (Option) entspricht der strengen Norm DIN 1.4435, die auch für medizinische Implantate verbindlich ist.

Bei diesem Edelstahl liegt die so genannte Nickellässigkeit gegenüber normalem Edelstahl um den Faktor 50 niedriger, so dass auch bei Personen mit Nickelempfindlichkeit keine allergischen Reaktionen auftreten sollten.